Home » Archive by category 'Hurenreport'
Ich will alle sexgeilen Muttis im Partytreff vögeln

Am Wochenende war mal wieder ein Besuch in einem Partytreff fällig. In der Ecke warten mehrere geile Hobbyhuren und erwarten Lover die ihren steifen Freudenspender in ihre Muschis stecken wollen. Mein Schwanz möchte Sierra. Sie ist hübsch, hat geile Titten und einen geilen festen Hintern. Aus ihrer Reizwäsche ragen zwei festen Brustwarzen hervor. Ich schnappe mir das Luder und suche ein freies Separee. Sie schubst mich nackt auf die Couch. Sie geht vor mir auf die Knie und kümmert sich um meinen Freudenspender. Ich greife in ihre Reizwäsche und spiele erstmal an den harten Brustwarzen herum. Das turnt mich so an, dass mein steifer Luststängel jetzt in ihre nasse Spalte möchte. Also setze ich Sie auf das Siteboard, spreizte ihre Beine und drücke meinen Freudenspender in ihre nasse Spalte. In den nächsten 2 Stunden bummsen wir in verschiedenen Stellungen. Ab und zu lutsche ich ihre nasse Spalte noch mit meiner Zunge. Beim Höhepunkt spritze ich ihr den geilen Saft auf den Bauch.

Ich will alle sexgeilen Mädels im Partytreff vögeln

Wenn mein harter Ständer mal wieder ficken will, freue ich mich auf einen Besuch im Partytreff Emmerich. Lockere Atmosphäre, ein paar Drinks und heiße Mösen, dass ist alles, was ein Kerl braucht Wenn mein Kumpel Karl auch kommt, machen wir mal wieder ein Vierer mit Tanja und Frauke. Nachdem ich mir die Sexflatrate gebucht habe, geht es in die Umkleide und anschließend an die Bar. Bei einem schönen kühlen Bier schaue ich mir erst mal an, welche Mädels heute anwesend sind. Ich bin erstaunt, dass mir direkt ein paar heiße Mösen gefallen, die später meine Latte in ihrer Muschi spüren werden. Damit mein harter Ständer auch richtig ficken kann, mache ich erst mal einen Abstecher an das Buffet. Zurück am Tresen setzt sich Tanja auf meinen Schoß. Tanja hat einen megageilen Body und deshalb lasse ich Sie ein Zimmer reservieren. Sie zieht mich aus und wichst meine Latte. Tanja hat einen Body, der ist echt der Burner – schmaler Körper, monströsen Titten, fester Hintern und mega lange Beine. Ich knöpfe ihr Dessous Oberteil auf und spiele mit den Brustwarzen bis sie hart sind. Scharf wie ein Hengst schiebe ich ihren Rock hoch und spiele mit ihre feuchte Dose. Tanja streift mir ein Gummi über meine Latte und ich stecke meinem Schwanz in ihre feuchte Dose und ficke Sie so lange, bis mein harter Ständer das erste mal abwichst. Dann gehen wir gemeinsam duschen und anschließend wieder an die Bar. Hier gibt es ein Gläschen Sekt zur Erholung um 10 Minuten später ins Pornozimmer zu gehen. Hier spielen wir einfach die Szenen aus dem Fickvideo nach. Sie bläst meine Latte und anschließend reitet Sie auf meinem Schwanz bis die Wichse spritzt. Jetzt geht es wieder unter die Dusche und anschließend ans Buffet. Jetzt fühle ich mich wieder fit für die dritte Runde. Ich werde ihre feuchte Dose und ihren Popo im Whirlpool vögeln. Jetzt geht mit meinem Schwanz aber gar nichts mehr. Also noch mal unter die Dusche und ab nach Hause.

Weil mein steifer Schwengel immer nur rammeln will, besuche ich die sexy Schlampen aus dem Partytreff

Wenn ich total gestresst bin, beglücke ich gerne die geilen Muttis im Partytreff Emmerich. Ein schöner Whirlpool, eine Sauna und sexy Mädels sorgen für einen perfekten Tag. Ich hoffe, Adelina ist da und wir können mal wieder einen geilen Fick hinlegen. Nachdem ich mir die Sexflatrate gebucht habe, geht es in die Umkleide und anschließend an die Bar. Mit einem Bier in der Hand sondiere ich die anwesenden Mädels. Da sind schon auf den ersten Blick einigen sexy Mädels dabei, denen ich heute meinen Freudenspender in das Fickloch stecken möchte. Damit ich die geilen Muttis auch richtig genießen kann, versorge ich meinen Körper noch mit ein paar Kalorien am Buffet. Wieder an der Bar angekommen, setzt sich Adelina auch schon neben mich. Adelina macht mich auch direkt an und deshalb möchte ich mich mit ihr in eine ruhige Ecke zurückziehen. Sie zieht mich aus und spielt direkt an meinem steifen Prügel herum. Adelina hat eine hammer geile Figur – kurviger Körper, kleinen Melonen, geiler fester Arsch und lange Beine. Ich hole ihre drallen Moppen aus ihrem engen Top und massiere ihre Nippel bis sie steinhart sind. Scharf wie ein Hengst schiebe ich ihren Rock hoch und spiele mit ihre feuchte Dose. Sie streift mir ein Kondom über meinen Freudenspender und ich stecke meinem steifen Prügel in ihre feuchte Dose und stoße Sie so lange, bis mein harter Freudenstab das erste mal sabbert. Dann gehen wir gemeinsam duschen und anschließend wieder an die Bar. Dort erholen wir uns bei einem Glas Sekt um 15 Minuten später ins Pornozimmer zu verschwinden. Ich will den Porno, der gerade läuft, mit ihr nachspielen. Sie verwöhnt meinen Freudenspender und anschließend reitet Sie auf meinem steifen Prügel bis die Sahne spritzt. Jetzt geht es wieder unter die Dusche und dann für 15 Minuten in die Sauna. Nach einer erneuten Dusche fühle ich mich wieder fit für die 3. Runde. Jetzt will ich ihre feuchte Dose und ihr Arschloch im Whirlpool bummsen. Nach fast 3 Stunden Fickerei will mein harter Freudenstab nur noch seine Ruhe. Also noch mal unter die Dusche und ab nach Hause.